Sie müssen sich anmelden um eine Bewertung schreiben zu können.
23,99*

Momentan nicht verfügbar***

Versandkostenfrei in Deutschland
» Mehr Informationen zu den Versandkosten

SHARE

Guatemala. Stefan Loose Travel Handbücher

Stefan Loose Travel Handbücher

Stefan Loose Travel Handbücher sind verlässliche Reisebegleiter - von der Ankunft am Flughafen bis zur Suche nach der eigenen Trauminsel. Vollgepackt mit Tipps von Reiseprofis, die sich auskennen und selbst monatelang vor Ort unterwegs sind. Der Loose ermutigt, auf eigenen Wegen die Vielfalt unserer Welt zu entdecken, er gibt Hinweise zum Thema "fair und grün reisen" sowie zahlreiche Low Budget Tipps.

Lieferbar: Momentan nicht verfügbar***
Format: PRINT
Autor(en): Frank Herrmann
ISBN: 9783770161782
Verlag: Stefan Loose Travel Handbücher
Veröffentlicht: 12/2011
Seitenzahl: 512
Maße (B*L): 12.6 cm x 18.4 cm
Zu Gast im Land der Maya Freundliche Menschen, angenehmes Klima und eine unübertroffene Vielfalt an Natur- und Kultursehenswürdigkeiten machen das kleine mittelamerikanische Land zu einem Reiseziel der ganz besonderen Art. Guatemalas turbulente Geschichte hat überall ihre Spuren hinterlassen. Schon die Maya errichteten vor Jahrhunderten eindrucksvolle Tempel und Paläste in den Regenwäldern des Petén, im Norden Guatemalas. Die höchsten Bauwerke, wie z.B. in Tikal, überragen selbst die Kronen der Baumriesen. Die Nachfahren der Maya leben heute in über 20 indianischen Volksgruppen vorwiegend im zerklüfteten Hochland. Besonders faszinierend sind ihre farbenprächtigen Trachten, ihre traditionellen Märkte wie z.B. in Chichicastenango und ihre geheimnisvollen religiösen Rituale. Auch der Besuch eines der Heiligenfeste mit Prozessionen und Feuerwerkskörpern sollte auf keiner Guatemalareise fehlen, ebensowenig wie ein Abstecher zum schönsten See Mittelamerikas, dem Atitlán-See. Tropisches Flair und Einblicke in die Garífuna-Kultur erlebt der Reisende an der Karibikküste. Naturfreunde können sich in den Nebelwäldern der Verapaces auf die Spuren des Nationalvogels Quetzal begeben, die Sportlichen einen von 36 Vulkanen - darunter drei aktive - besteigen. Und auf die Sonnenanbeter warten die endlosen schwarzen Sandstrände des Pazifiks. Das schmucke Kolonialstädtchen Antigua lockt neben seiner prächtigen landschaftlichen Kulisse mit Ruinen aus der Kolonialzeit, gemütlichen Cafés und während der Ostertage mit einmaligen Passionsfeierlichkeiten. Die 4. vollständig überarbeitete Auflage des Stefan Loose Travelhandbuchs Guatemala (ersch. 07/ 2011) beschreibt all diese Sehenswürdigkeiten detailliert und ausführlich auf 512 Seiten. Darüber hinaus werden aber auch weniger bekannte Reiseziele umfassend aufgeführt. Neben umfangreichen Informationen zu Geschichte, Politik, Wirtschaft, den Menschen, Flora und Fauna, bringen viele Sonderkapitel dem Leser interessante landesspezifische Themen Guatemala auf sympathische Art und Weise näher. Brandaktuelle Reisetipps, viele nützliche Empfehlungen über Hotels und Restaurants aller Kategorien sowie 60 detailgenaue, zweifarbige Karten und Pläne helfen dem Besucher, eine unvergessliche Reise zu erleben. Seit vielen Jahren verbringt Diplombetriebswirt, Sachbuchautor und Journalist Frank Herrmann (http://www.frank-herrmann.ws) den überwiegenden Teil des Jahres in Lateinamerika. Er hat dort Reisen veranstaltet und geleitet, Entwicklungsprojekte realisiert und dort neben diesem Reiseführer auch das Stefan Loose Travel Handbuch Peru/Westbolivien geschrieben. Seine Leidenschaft für die abwechslungsreiche Landschaft Guatemalas hat ihn wiederholt in das kleine mittelamerikanische Land geführt. Auf vielen Wanderungen und ausgedehnten Reisen hat er Menschen, Sehenswürdigkeiten und viele unbekannte Regionen intensiv kennen gelernt.

Reiseziele und Routen Traveltipps von A-Z Land und Leute Guatemala-Stadt Antigua Westliches Hochland Nordwestliches Hochland Zentrales Guatemala Der Norden Das karibische Tiefland Der Osten und Copan (Honduras) Das pazifische Tiefland

Frank Herrmann Seit rund 18 Jahren verbringt Diplombetriebswirt und Journalist Frank Herrmann die überwiegende Zeit des Jahres in Mittel- und Südamerika. Das kleine Guatemala ist ihm besonders ans Herz gewachsen. Dort hat er viele Jahre in der Hauptstadt, in Antigua und am Atitlán-See gelebt. Auf zahlreichen Reisen im Regenwald hat er verborgene Maya-Stätten ebenso kennengelernt wie im Rahmen seiner Hilfsprojekte den schweren Alltag der indianischen Landbevölkerung. Für die Stefan-Loose-Reihe hat Frank Herrmann auch das Travel Handbuch Peru und Westbolivien geschrieben.

nach oben