Gewähltes Format:

Buch
24,95 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Lieferzeit
1-3 Werktage
Stefan Loose Travel Handbücher

Stefan Loose Reiseführer Mexiko

Einer der Gründe für die Faszination Mexikos ist seine unübertroffene kulturelle Vielfalt: Das Land zählt zu den am rasantesten wachsenden Industrienationen der Welt mit hypermodernen Großstädten, wirkt jedoch stellenweise wie eine spanische...
Weitere Informationen
ISBN 9783770161843
Seitenanzahl 892
Maße(B*L) 128 mm x 183 mm
Verlag STEFAN LOOSE
Autor(en) Stephen Keeling, Daniel Jacobs, Zora O'Neill
Format PRINT
Erschienen am 01.12.2011
Reihe Stefan Loose Travel Handbücher
Details
Einer der Gründe für die Faszination Mexikos ist seine unübertroffene kulturelle Vielfalt: Das Land zählt zu den am rasantesten wachsenden Industrienationen der Welt mit hypermodernen Großstädten, wirkt jedoch stellenweise wie eine spanische Kolonie, in der die Zeit stehen geblieben ist, und selbst fünfhundert Jahre nach der Konquista sind die indigenen Wurzeln nach wie vor prägend. Mexiko ist ein Land mit vielen Facetten, die erkundet werden möchten. Wer sich Zeit nimmt, die üblichen Sicherheitsmaßnahmen für Reisende einhält und etwaigen schwer verständlichen Sitten und Gebräuchen mit Humor und Offenheit begegnet, hat die beste Chance, etwas von der Wärme aus dem ""Land mit der Sonne im...
Einer der Gründe für die Faszination Mexikos ist seine unübertroffene kulturelle Vielfalt: Das Land zählt zu den am rasantesten wachsenden Industrienationen der Welt mit hypermodernen Großstädten, wirkt jedoch stellenweise wie eine spanische Kolonie, in der die Zeit stehen geblieben ist, und selbst fünfhundert Jahre nach der Konquista sind die indigenen Wurzeln nach wie vor prägend. Mexiko ist ein Land mit vielen Facetten, die erkundet werden möchten. Wer sich Zeit nimmt, die üblichen Sicherheitsmaßnahmen für Reisende einhält und etwaigen schwer verständlichen Sitten und Gebräuchen mit Humor und Offenheit begegnet, hat die beste Chance, etwas von der Wärme aus dem ""Land mit der Sonne im Herzen"" mit zurück in die heimatlichen Gefilde zu bringen. Und wird wahrscheinlich noch oft zurückkehren, in der Gewissheit, jedesmal etwas Neues zu entdecken. Wohin man auch reist in Mexiko, stehen die verschiedenen Einflüsse zumeist in engem Miteinander. In den großen Städten finden sich prächtige Barockkirchen aus der Kolonialzeit im Schatten gewaltiger Wolkenkratzer, Zeugen des mexikanischen Wirtschaftswunders, und neben der Kirche liegt nicht selten ein typisch indianischer Markt, wie ihn schon die spanischen Konquistadoren vorgefunden haben. Die Vermischung der Gegensätze spiegelt sich auch in der mexikanischen Bevölkerung wieder: Zwar gibt es reine Indígenas-Gemeinschaften und (verschwindend wenige) Mexikaner, in deren Adern noch rein spanisches Blut fließt, doch die überwiegende Mehrheit sind mestizos, Mestizen, in denen sich beide stolzen Traditionen vereinen. In Mexiko, wo einige der faszinierendsten, geheimnisumwobensten Hochkulturen der Menschheit entstanden, werden noch immer "neue" Tempel und Wohnstätten freigelegt, die zum Beispiel im Rahmen der Reiseroute durch die Mayawelt, die so genannte Mundo Maya, besichtigt und eventuell mit einem Besuch in den Nachbarländern Guatemala und Belize kombiniert werden können. Das bewährte Stefan Loose Travel Handbuch, das in Zusammenarbeit mit dem englischsprachigen Rough Guide entstand, ist bereits in der 9. vollständig überarbeiteten Auflage erschienen. Auf über 892 Seiten geben die Autoren Tipps zu Restaurants, Hotels und Reiserouten, liefern Hintergrundinformationen und helfen sowohl bei der Vorbereitung als auch während der Reise durch fachkundiges Know How - auf dass die Reise nach Mexiko ein unvergessliches Erlebnis wird. John Fisher schreibt schon seit mehr als 20 Jahren Reiseführer und findet es großartig, dass er fürs Reisen in sein Lieblingsland bezahlt wird. Er lebt in London. Daniel Jacobs hat bereits an vielen Reiseführern mitgearbeitet, darunter das Stefan Loose Travel Handbuch Indien. Stephen Keeling reiste erstmals 1991 per Bus durch Mexiko und trägt seit 2006 zu diesem Buch bei. Er hat als Wirtschaftsjournalist gearbeitet und ist u. a. Ko-Autor von Reiseführern zu Puerto Rico, Kanada und Taiwan. Zora O#Neill stammt aus New Mexico und lebt in New York. Seit 2003 aktualisiert sie das Yucatán-Kapitel. Ihr Reiseblog ist unter www.rovinggastronome.com zu finden. Stefan Loose Travel Handbücher sind verlässliche Reisebegleiter - von der Ankunft am Flughafen bis zur Suche nach der eigenen Trauminsel. Vollgepackt mit Tipps von Reiseprofis, die sich auskennen und selbst monatelang vor Ort unterwegs sind. Der Loose ermutigt, auf eigenen Wegen die Vielfalt unserer Welt zu entdecken, er gibt Hinweise zum Thema "fair und grün reisen" sowie zahlreiche Low Budget Tipps.
weiterlesen
Ihren eigenen Bericht schreiben
Sie berichten über:Stefan Loose Reiseführer Mexiko
Ihre Bewertung